FLUGVERSPÄTUNG

Sie haben ein Recht auf bei einer Flugverspätung!

Fluggäste, die in der EU reisen, genießen einen besonderen Schutz bei Flugverspätungen.

Wenn sich Ihr Flug erheblich verspätet, auf der Grundlage der EU Fluggastrechteverordnung 261/2004 und der einschlägigen Urteile des Europäischen Gerichtshofs in der Europäischen Union, ist die Airline  verpflichtet  (wenn die Verspätung der Fluggesellschaft zuzurechnen ist)·

  • Versorgungsleistungen direkt am zu erbringen
  • den Ticketpreis zu erstatten·
  • eine Entschädigung von bis zu 600 EUR zu zahlen!

Die Versorgungleistungen gelten bei einer Verspätung von mehr als zwei Stunden, diese beinhalten die Bereitstellung von Erfrischungen und Snacks, die Erstattung von Telefonkosten und gegebenenfalls die Hotelunterbringung oder die Erstattung der Reisekosten zwischen dem Flughafen und dem Wohnort.

Bei Flugverspätung von mehr als drei Stunden erhalten Sie Ausgleichszahlungen/finanzielle Entschadigung. Je nach Flug-Distanz beträgt die Höhe der Zahlung 250 bis 600 Euro.

Wir finden, dass sich Fluggesellschaften ihrer Verantwortung stellen müssen. Deshalb helfen wir Ihnen, zu Ihrer rechtmäßigen Entschädigung zu kommen – auch wenn Airlines immer noch versuchen, sich vor der Auszahlung von Entschädigungen im Fall von Flugverspätungen zu drücken.

Bitte füllen Sie unverbindlich unseren Fragebogen aus. Bei erfolgreicher Erstattung des Schadenersatzes werden 25% (inkl. MwSt.) der Summe als bearbeitungsgebühr einbehalten.